Luftfahrt­technik

Ob Wartungsgeräte oder Neuentwicklungen wir sind Ihr Partner erster Wahl wenn es um Geräte für die Luftfahrttechnik geht.

In unmittelbarer Nähe zum Internationalen Flughafen Frankfurt a. Main wurden von uns unter anderem für die größte Deutsche Fluggesellschaft verschiedenste Projekte erfolgreich ausgeführt.

  • Triebwerks Demontage Vorrichtung
  • Konzeptentwicklung optimierter Transport von Sharklets
  • Projektunterstützung Triebwerks Reinigungs-Vorrichtung
  • Triebwerks Entwicklung in verschiedenen Leistungsstufen für verschiedene Fluggeräte
  • Projektunterstützung in der Disk Fertigung für neuste Triebwerksentwicklung
  • Projektunterstützung in der Entwicklung einer Lasten Drone
  • Projektunterstützung in der Entwicklung eines Helikopters

Entwicklung einer Montage & Demontage-Vorrichtung für Triebwerks­komponenten

In Zusammenarbeit mit unserem Kunden wurde eine Vorrichtung zur Montage & Demontage für eine Triebwerkskomponente erfolgreich entwickelt. Nach dem gelungenen fit check kann diese Vorrichtung nun für Wartungsarbeiten am Triebwerk eingesetzt werden und beschleunigt die Arbeit der Flugzeugmechaniker.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Entwicklung einer Vorrichtung zur Optimierung eines Ladekonzeptes von Flugzeugen

Um die Standzeiten von Fluggeräten so gering wie möglich zu halten, ist es wichtig, das im Wartungs- und Reparaturfall alle Bauteile weltweit kurzfristig verfügbar sind. Dies gestaltet sich um so schwieriger je größer die Bauteile sind. Am Beispiel von Sharklets wurde ein Ladekonzept mithilfe einer Vorrichtung entwickelt, das dieses Bauteil auch in einer A321 transportierbar macht. Im ersten Schritt wurden die Frachträume und das Sharklet vermessen. Im Anschluss wurden vereinfachte 3D Modelle konstruiert. Mit Hilfe dieser Modelle konnte die ideale Bewegungsbahn für das Verladen des Sharklets ermittelt werden.

Vorrichtungs-Entwicklung für das Spülen von Triebwerken

Die Reinigung von Triebwerken gestaltet sich in der Regel als sehr aufwendig. Im Rahmen eines Entwicklungsprojektes wurde eine Vorrichtung entwickelt, die das „Spülen“ mit flüssigen Stickstoff ermöglicht. Hierzu wurden die Eindringbereiche vermessen und die Spüldüsen optimal danach ausgerichtet.

Entwicklung von Triebwerken

Für die Entwicklung von Triebwerken mit den unterschiedlichsten Anwendungen Entwickelt unser Team in Zusammenarbeit mit Spezialisten aus dem Bereich Strömungsmechanik und Fluggerätebau Wellenturbinen in den Leistungsklassen von 130 HP bis 400 KW. Hierbei werden von uns die Auslegungen hinsichtlich Fertigung und Montage überarbeitet und optimiert. Ebenso wird die Projektsteuerung d. h. Erstellung von Fertigungsunterlagen für Anfragen sowie Serienbetreuung ausgeführt.

Bild 1:
Bauweise: 1 Wellengasturbine
Leistung: 130-190hp
Einsatz: Helikopter, Drohne, Offshore Generator

Bild 2:
Bauweise: 2 Wellengasturbine
Leistung: 150KW
Einsatz: Helikopter, Drohne, Offshore Generator

Bild 3:
Bauweise: 2 Wellengasturbine
Leistung: 400KW
Einsatz: Helikopter, Drohne, Offshore Generator